Geprüfte/r Meister/-in für Bahnverkehr

Bild: hpgruesen – https://pixabay.com/de/regionalbahn-triebzug-bahnsteig-1572209/

Zielgruppe

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf als Eisenbahner/-in im Betriebsdienst und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder

eine mindestens sechsjährige Berufspraxis

Ziel

Vorbereitung auf eine leitende Tätigkeit und Meisterprüfung

Inhalte

I Berufs- und arbeitspädagogischer Teil

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Ausbildung durchführen und

Ausbildung abschließen

II Handlungsspezifischer Teil

Verkehrstechnik

Organisation

Führung und Personal

III Grundlegender Teil

Rechtsbewusstes Handeln

Betriebswirtschaftliches Handeln

Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung

Zusammenarbeit im Betrieb

Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Abschluss

Meisterprüfungszeugnis